Einladung zu unserem Projekttag an der MS Schwarzach
„Wir alle haben Talente“

am 05. Oktober 2018 um 14:00 Uhr – 16:00Uhr
mit anschließendem Gottesdienst um 16:30 Uhr

Angebote:
• Für Theaterbegeisterte ist Einiges geboten
• selbstgemachte Kostbarkeiten werden von unseren Schülern verkauft,
• in der Turnhalle wird ein Sportparcours aufgebaut
• unsere Schulsanitäter stellen ihren wichtigen Dienst vor,
• ein Flohmarkt bietet viel Interessantes an,
• unsere Schulband sorgt für Stimmung,
• Selbst gemixte Cocktails (natürlich ohne Alkohol!!)

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Der Reinerlös unserer Projekttage kommt zu gleichen Teilen
den Klinikclowns des Straubinger Klinikums und der Sozialtherapeutischen Siedlung Bühel (Schwarzach) zugute.

 

Straubinger Tagblatt 009 MediumDie Klassen 6a und 6b besuchten zusammen mit ihren Klassleitern Frau Löw und Herr Raba die Druckerei des Straubinger Tagblatt. Herr Klaus Rauschendorfer zeigte zu Beginn die Ursprünge des Druckens auf. Im Anschluss führte er zusammen mit Herrn Florian Wende durch die Räumlichkeiten des Druckzentrums, die mit hoch modernen Maschinen ausgestattet sind. Ein sehr informativer Film zeigte den Verlauf von dem Erstellen der Tageszeitung bis hin zur Ankunft beim Zeitungsleser auf dem Frühstückstisch.
Danach ging es weiter zum Römerpark im Straubinger Osten, der auf einem ehemaligen Kastell errichtet wurde. Hier nutzte man die Zeit für einen Rundgang, aber auch das Spielen kam nicht zu kurz.

Am Donnerstag, den 03.05.2018, um ca. 8.15 Uhr fuhren wir, die Klasse 5a und 5b der Mittelschule Schwarzach, nach Straubing zur Buchhandlung Rupprecht. Dort angekommen bekamen wir Schüler eine Führung durch die Buchhandlung und es wurde uns von den dortigen Mitarbeiterinnen aus verschiedenen Büchern vorgelesen. Anschließend durften wir die Buchhandlung selbst erkunden und auch einkaufen. Wir erfuhren unter anderem, dass das meist verkaufte Buch auf der ganzen Welt die Bibel sei. Zu unserer Überraschung und Freude bekamen alle Schülerinnen und Schüler zum Abschluss noch ein Buch geschenkt.

75 Viertklässler aus den Grundschulen Bernried, Niederwinkling-Mariaposching und Schwarzach waren Gäste bei dem diesjährigen Schnuppertag. Sie erhielten einen Einblick in die Arbeitsweise an der Mittelschule Schwarzach. So durften sie aufgeteilt in Gruppen und geführt von den Schülern aus der Klasse 6a „hineinschnuppern“ in die Fächer Musik, PCB, Soziales und Technik. Zudem durften sie an iPads arbeiten und sich an der Lernplattform Mebis erproben. Dabei wurden sie von Schülern aus der Klasse M10 unterstützt. Frau Mietaner und Frau Vogelgesang kümmerten sich um die Pausenverpflegung, die vom Elternbeirat gesponsert wurde.

Mittelschüler „schnupperten“ in vier Handwerksbereichen

Schwarzach. (fo) „Wer will fleißige Handwerker seh'n, der muss in die Mittelschule Schwarzach geh'n“ . Das ließen sich die Schülerinnen und Schüler der beiden 6. Klassen nicht zweimal sagen. Mit Eifer, Interesse und handwerklichem Geschick nahmen sie die Chancen wahr, in vier Handwerksbereiche - Elektro- und Informationstechnik, Spengler/Sanitär, Schreiner und Maler - reinzuschnuppern, die Paul Kanzelsperger für die Kreishandwerkerschaft Donau-Wald auf Einladung von Schulleiter Rektor Klaus Wolf an der Mittelschule organisierte.

Go to top